Spielzeug auf Reisen

Welches Spielzeug solltet ihr mit in den Urlaub nehmen? Mit was beschäftigen sich eure Kinder auf der Autofahrt, in der Bahn oder im Flugzeug? Das ist eine sehr gute Frage und es kommt ein Stück weit immer darauf an. Es geht schon damit los, dass es einigen (vielen) Kindern übel wird, wenn sie sich beim Auto fahren auf ein Buch konzentrieren. Das ging mir als Kind übrigens genau so…

Was packt man also ein?

Was man genau einpackt sollte man ein Stück weit austesten. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass sich tiptoi Stifte mit unterschiedlichen tiptoi Büchern ganz gut eignen. Das hat den Vorteil, dass die Kinder beschäftigt sind, sich aber immer wieder beispielsweise bei einem Quiz freuen und dadurch nach oben schauen. Jedenfalls haben sich unsere Kinder beim Umgang mit den tiptoi Stiften bisher noch nicht über Übelkeit beschwert. tiptoi ist also ein echter Tipp. 🙂

Musik und Hörspiele

Was auch immer ganz gut ankommt sind Hörspiele und Musik. Wir haben unseren Kindern unsere alten Discman (oder heißt es Discmen ;-)) gegeben. Hier können sie über ihre Kopfhörer ihre eigene Musik oder Hörspiele hören und sind dadurch ziemlich gut beschäftigt.

DVD-Player

Freunde von uns fahren ja gar nicht mehr ohne so ein Ding los. Ihr Kind wird bei längeren Fahrten ab der ersten Minute mit einem DVD-Player im Auto abgelenkt. Hier laufen dann die Lieblingsfilme hoch und runter. Vorteil ist, dass diesen tragbaren DVD-Player heute meist auch einen Kartenslot für SD-Karten haben worüber man dann beispielsweise Podcasts für Kinder (die Sendung mit der Maus etc.). abspielen kann.